Ab der Saison 2020 wird der neue “Meisterschaftsmodus” oder “Herausforderungsmodus” als Alternative zur üblichen Vereinsmeisterschaft im KO-System eingeführt.

Im folgenden wird erklärt wie dies funktioniert, wenn Du fragen hast, kannst Du Dich aber jederzeit an die Vorstandsschaft der Tennisabteilung wenden.

Die Regeln

Die Rangliste der Spieler ist grundsätzlich in Spielklassen unterteilt (Herren, Damen, Mixed 16, usw.). Die Ränge der Spieler sind durchnummeriert, die Rangliste ist aber in Pyramidenform zu verstehen.

Aus dieser Pyramide lässt sich ablesen welcher Spieler wen fordern darf: Ein Spieler kann alle Spieler vor sich in seiner Reihe sowie alle Spieler in der Reihe über ihm bis diagonal links über ihm herausfordern.

Nach einer Ausgesprochenen Herausforderung kommt ein Match zustande. Dieses wird nach den aktuellen Regeln der Medenspielrunde ausgetragen. Gewinnt der Herausforderer übernimmt er den Rang des geforderten Spielers. Dieser und alle folgenden Spieler rutschen nun einen Rang nach hinten. Verliert der Herausforderer das Match, bleiben sämtliche Ränge unverändert. Eine identische Herausforderung ist aber nun ausgeschlossen, bis einer der beiden Spieler ein anderes Match bestritten hat.

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Das ist denkbar einfach über den Link: Match melden.
Trage dort die beiden Spieler, sowie das Ergebnis ein. Nach einer Überprüfung durch die Administratoren wird das Match frei gegeben und ist ab diesem Moment im System sichtbar. Bist du beim Melden des Matches mit deinem eigenen Benutzerzugang angemeldet, wird das Match sofort freigegeben.

Ein Match wird nach den aktuell geltenden Regeln der Medenspielrunde durchgeführt. Für Damen und Herren gilt somit also:

  • Zwei Gewinnsätze
  • Der dritte Satz wird als Matchtiebreak durchgeführt

Dein Gegner kann vielleicht nicht sofort gegen Dich antreten oder hat andere Gründe warum es zu einer Verzögerung kommt. Gib ihm also bitte eine weitere Chance.
Nach der zweiten Absage der Herausforderung geht das Match allerdings ohne Wertung an Dich und Du steigst in der Rangliste auf! Melde das Match mit 6:0 und 6:0 über das Formular Match melden.

Nein, ein Match mit den gleichen Spielern kann nicht sofort erneut ausgetragen werden. 
Erst wenn einer der beiden Teilnehmer ein anderes Match bestritten hat oder drei Wochen abgelaufen sind darf das Match erneut gespielt werden.

Mit Deinem eigenen Benutzerzugang kannst du Dein Profil pflegen. Du kannst z.B. Dein Profilbild und Deine LK bearbeiten.
Wenn du angemeldet bist und ein Match meldest, wird dieses automatisch freigegeben.

Ein eigenes Profil anlegen.

Der Herausforderer ist in der Pflicht die Spielbälle zu stellen. Es müssen keine neuen sein, sie sollten aber noch in gutem Zustand sein. Kurz gesagt: keine Gurken!
Natürlich darf auch der geforderte Spieler die Bälle stellen.

Menü schließen